Der Verein

Der Frankfurter Schützenverein von 1860 ist Mitglied im Hessischen Schützenverband und Gründungsmitglied des Deutschen Schützenbundes.

Wir betreiben Sportschießen nach den Regeln und der Sportordnung des Deutschen Schützenbundes.

Im Bürgertreff Depot in Frankfurt-Oberrad schießen wir die olympischen Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole, im Hessischen Landesleistungszentrum in Frankfurt-Schwanheim Sportgewehr, Sportpistole, Großkaliber-Pistole und Freie Pistole.

Sportliche Aktivitäten

Unsere Aktiven trainieren Mittwochs im Bürgertreff Depot in den Luftdruckdisziplinen.
Wen der sportliche Ehrgeiz packt, der oder die kann an Meisterschaften teilnehmen oder in einer Rundenkampf-Mannschaft mitschießen.

Bei den Bezirksmeisterschaften im Schützenbezirk 33 (Frankfurt am Main) nehmen unsre Aktiven jedes Jahr mit Erfolg teil. Nicht wenige erringen Meistertitel oder qualifizieren sich für höhere Meisterschaften - bis hinauf zur Deutschen Meisterschaft.

Übrigens: Schießen ist kein »Männersport«! Unter unseren Aktiven sind fast die Hälfte Frauen. Und die brauchen sich mit ihren Leistungen nicht hinter den Männern zu verstecken.

Neueinsteiger oder Wiedereinsteiger?

Am Schießsport Interessierte können bei uns in die faszinierende Welt dieses Sportes hineinschnuppern. Auch Wiedereinsteiger, die es nach einer Pause wieder in den Fingern juckt, sind jederzeit willkommen. Eine kurze eMail genügt.